Mitteilung des IGS Vorsitzenden zum Dahinscheiden des Hujjatul-Islam Muhammad Avci

Wahrlich, wir gehören Allah und zu Ihm kehren wir zurück.

Die herzbewegende Nachricht über den Tod des geschätzten und gottesfürchtigen Gelehrten Hojjatol-Eslam Sheikh Hajj Mohammad Avci hat uns in großer Trauer versetzt.

Unter den in Deutschland lebenden Klerikern war er einer der aktivsten, ehrlichsten und aufopferungsvollsten Gelehrten, der sein wertvolles Leben damit verbrachte, den Forschenden und Neugierigen das Licht des heiligen Korans und der Ahlulbayt (Friede Seid mit Ihnen) in verschiedenen Ländern und Städten zu lehren. Auf diesem Wege ließ er keine Mühen aus.

Der Verstorbene versuchte aufrichtig den Wachstum und Fortschritt der schiitischen Muslime voranzutreiben und sah dies als seine religiöse Pflicht an. Seine Treue und Loyalität gegenüber den Groß-Gelehrten sind klare Beweise für den Weitblick und die Reinheit seines Glaubens.

Ich möchte sowohl persönlich als auch im Namen der schiitischen Gemeinden in Deutschland mein herzliches Beileid für diese Tragödie an die schiitische Gemeinschaft in Europa, Deutschland und insbesondere seiner Familie, seinen Angehörigen, seinen Schülern sowie seinen Freunden aussprechen. Ich möchte den erhabenen Herren bitten, die Seele des Verstorbenen mit den höchsten Rängen zu belohnen, sowie ihn mit seiner Barmherzigkeit zu begegnen. Für seine ehrenwerte Familie und seinen Schülern erbitte ich Geduld und Belohnung.

Zweifellos ist die Fortsetzung dessen, was dieser große Geistlicher aufgebaut hat, unser aller Wunsch und sein Vermächtnis für die Ewigkeit.

 

 

Mahmood Khalilzadeh
Vorsitzender der IGS Deutschland

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben