Mitteilung des Zentrums der Islamischen Kultur Frankfurt e.V. zum Dahinscheiden des Hujjatul-Islam Muhammad Avci

Im Namen des Erhabenen

Wir gehören Allah, und zu Ihm kehren wir zurück.

 

Uns erreichte die Nachricht vom Versterben des Hujjatul-Islam Muhammad Avci, Imam und Leiter der islamischen Schulen der Ahlulbayt in Offenbach und den Niederlanden.

Das Versterben dieses strebsamen und bescheidenen Gelehrten ist nicht nur für seine Familie und Schüler, sondern auch für jeden einzelnen Schiiten in Deutschland ein großer, schmerzhafter Verlust.

Er war ein tüchtiger Gelehrter, der sein Leben den Lehren und Islaminteressierten widmete. Sein Wirken erstreckte sich von Offenbach und den Niederlanden bis in die Türkei.

Seine Nähe zu den Maraji‘, die Zusammenarbeit mit den örtlichen Gelehrten sowie seine enge Freundschaft mit dem Zentrum der Islamischen Kultur Frankfurt e.V. sorgten für das Fortschreiten des Islams und der Muslime und sind Beispiele für seinen ethischen und religiösen Charakter.

Das Zentrum der Islamischen Kultur Frankfurt e.V. kondoliert der Familie des Verstorbenen, seinen Liebenden und Schülern zu diesem Verlust und bittet Gott für ihn um die Erhöhung des Ranges seiner Seele sowie die Erlangung der göttlichen Barmherzigkeit. Für seine geehrte Familie und Schüler bitten wir Gott um Geduld und göttlichen Lohn.

 

 

 

Zentrum der Islamischen Kultur Frankfurt e.V.

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben